Farbpaletten in ProCreate

Hej Wildflower,

heute geht es um das Thema Farbpaletten in ProCreate: Wozu nutzt man sie, welchen Mehrwert bietet sie und wie erstellst du dir überhaupt eine eigene Farbpalette?

All diesen Fragen gehen wir hier heute auf den Grund!
Kleiner Tipp: Zücke schon mal dein iPad und mach direkt mit, dann bleibt alles viel besser im Kopf 🙂

let’s go!

wozu nutzt man überhaupt eine farbpalette und welchen mehrwert bietet sie ?

Jeder hat wohl seine ganz individuellen Gründe, weshalb er Farbpaletten für nützlich hält. Im Großen und Ganzen helfen sie jedoch bei ganz entscheidendem Punkten:

  1. Du bleibst einem Schema treu – das hilft z.B. gut, wenn man eine Kollektion kreieren möchte
  2. Deine Illustration ist stimmig und harmonisch für den Betrachter
  3. Es ist viel einfacher so eine Illustration zu gestalten, da du nicht mehr zwischen drölfmillionen Farben entscheiden musst, was deinen Malprozess vereinfacht – du bleibst im Flow
  4. Du kannst mit einer Palette von Beginn an einen gewissen mood herstellen, den du kreieren willst

 

Das sind doch schon mal einige gute Gründe eine Farbpalette zu nutzen, oder?

„I am a believer, that color affects people’s moods“

Lilly Pulitzer

Wenn du nun voller Tatendrang bist und deine eigene Farbpalette erstellen willst, aber noch nicht so sicher bist, wie das in ProCreate umgesetzt wird, kommt hier eine kleine Anleitung für dich.

farbpaletten & funktionen

Wenn du dein Projekt in ProCreate geöffnet hast, kommst du oben rechts über den kleinen Farbkreis zu den Farben, welche du dir auswählen kannst.

Darunter siehst du den Reiter „Verlauf“ – dieser zeigt dir einfach immer die letzten 10 Farben an, welche du genutzt hast. Eine Reihe tiefer wird dir dann deine aktuelle Farbpalette angezeigt (Hier der Name: Unbenannt). Dort kannst du ganz einfach jeweils auf eine Farbe tippen und diese ist dann die aktuelle Farbe mit der du direkt malen kannst.

Nun möchten wir aber gerne sehen welche Farbpaletten es vielleicht noch gibt oder eine eigene erstellen – dazu tippst du nun ganz unten rechts auf „Paletten“. Es öffnet sich nun ein neues Menüfenster.

In dem Menüpunkt „Paletten“ werden dir nun alle gespeicherten Paletten angezeigt. Die wichtigsten Funktionen erkläre ich dir im Folgenden.

die wichtigsten funktionen im überblick

Nun kennst du so ziemlich die wichtigsten Funktionen zum Thema Farbpaletten in ProCreate.
Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Ausprobieren und kreieren deiner eigenen Farbpalette.

Wenn dir dieser Beitrag weitergeholfen hat, freue ich mich über dein Feedback oder markiere mich gerne auf Instagram @rosy.milk.atelier.


Grow wild!
Alles liebe,

Michelle 

Übrigens: Ich habe mein eigenes Brushset kreiert, mit dem du ultimativ schöne und einzigartige Illustrationen im Vintage & Leinwand Stil kreieren kannst!